Sauen



Große Würfe - Hohe Ferkelzahlen - Niedrige Ferkelsterblichkeit

mit dem Ferkelmilchaustauscher Milkiwean Cremona

Hohe Ferkelzahlen - Niedrige Ferkelsterblichkeit

Verbesserte Haltungsbedingungen sowie züchterische Fortschritte führen zu hohen Ferkelzahlen je Zuchtsau und Geburt. Durch die steigende Anzahl lebend geborener Ferkel wird jedoch die Problematik früher Ferkelverlusten – etwa 80 % der Ferkelverluste treten in der ersten Lebenswoche auf – verschärft.

 

Der Einsatz von Ferkelmilch unmittelbar nach der Kolostralmilch-Aufnahme gewinnt damit zunehmend an Bedeutung und stellt inzwischen eine zunehmend wichtige Bestandsmaßnahme dar.

 

Die zusätzliche Milchversorgung hilft,

 

  • die Überlebenschance möglichst aller Ferkel bei hohen Wurfgrößen zu sichern
  • die Früh-Sterblichkeitsrate zu senken und die Häufigkeit von Kümmerern zu reduzieren
  • die Anzahl der pro Sau und Jahr aufgezogenen Ferkel zu erhöhen
  • das Auseinanderwachsen der Ferkel zu verringern
  • die Lebendmasseentwicklung der Ferkel insgesamt und das Wurf-Absetzgewicht zu verbessern.

 

Fütterungsempfehlung für den Ferkelmilchaustauscher Milkiwean Cremona

 

Milkiwean Cremona ist die optimale Ferkelmilch von Milkivit zur Unterstützung bei großen Würfen. Mit 40 % Magermilchpulver und einem Rohfettgehalt von 20% orientiert sich dieses hochwertige Produkt an der natürlichen Sauenmilch.

 

Mit der empfohlenen Tränkekonzentration von 200 – 250 g / Liter Wasser wird der Trockenmassegehalt der natürlichen Sauenmilch erreicht. Die Mineralstoffe sind aus diätetischen Gründen abgesenkt und unterstützen mit dem Säurezusatz die Verdauungsvorgänge. Milkiwean Cremona weist einen „süß-sauren" Geschmack auf, ist leicht löslich und bis zu 24 Stunden emulsionsstabil.

 

Weitere Informationen zu Milkiwean Cremona finden Sie HIER