Kälber



Milkra FresserStart/Plus

Das neue Fütterungskonzept für Zukaufkälber

In den letzten Jahren hat der Krankheitsdruck durch Kokzidien in der Fresseraufzucht massiv zugenommen. Besonders in der frühen Einstallphase sind die Tiere einem erhöhten Erregerdruck ausgesetzt. Zudem wird das Immunsystem durch Stress während der Umstallung beeinträchtigt. Zur Förderung einer gesunden Darmflora enthält Milkra® FresserStart/Plus natürliche Pflanzenextrakte, Präbiotika und eine erhöhte Dosis an Milchsäurebakterien.

Die abrupte Umstellung von der Vollmilchtränke auf Milchaustauscher mit pflanzlichen Fetten führt häufig zu Fütterungsdurchfällen. Das neue Fütterungskonzept stellt eine Kombination aus den Produkten FresserStart und FresserPlus dar, die sich hinsichtlich ihrer Fettgehalte und den phytogenen Zusätzen unterscheiden. Dies ermöglicht es, mit einer fettreduzierten Tränke die Tiere in den ersten 8 Tagen sukzessiv an die Verdauung pflanzlicher Fette zu gewöhnen.

Milkra FresserStart

Milkra FresserStart ist die fettreduzierte Tränke für die Startphase und ermöglicht dadurch eine leichtere Gewöhnung der Kälber an die Verdauung pflanzlicher Fette. Die zusätzlich enthaltenen phytogenen Zusatzstoffe verbessern den Darmschutz.

 

Rohfett: 12%

Rohprotein: 23%

Magermilchpulver: 35% (Instantqualität)

 

Einsatzzeitraum:

Erste Einstallwoche

Milkra FresserPlus

Milkra FresserPlus ist der Folgemilchaustauscher in diesem Fütterungssystem. Milkra FresserPlus unterscheidet sich durch einen höheren Fettgehalt von Milkra FresserStart.

 

Rohfett: 16%

Rohprotein: 22%

Magermilchpulver: 35% (Instantqualität)

 

Einsatz:

ab Beginn der 2. Einstallwoche;

Details entnehmen Sie dem Flyer mit den Fütterungskonzepten