Milchkühe



Milkinal® Programm

Für jeden das richtige Mineralfutter

Die Mineralfutter des Milkinal-Programms wurden so konzipiert, dass die Mineralstoff-, Vitamin- und Spurenelementversorgung verschiedenster Rationszusammensetzungen gewährleistet werden kann. Regionale Unterschiede in der Mineralstoffzusammensetzung des Grundfutters werden problemlos ausgeglichen.

Milkinal 1

Spitzen-Mineralfutter mit Lebendhefen für Bullen und Milchkühe

 

  • Mastbullen: Zur Verbesserung der Leistung und Pansengesundheit
    80-125 g pro Mastbulle und Tag
  • Milchkühe: Bei einer ausreichenden Phosphor-Versorgung (z.B. hohe Rapsanteile) in der Ration zur Vermeidung von Pansenacidose

 

Fütterungsempfehlung:

100 - 200 g pro Kuh und Tag

 

Milkinal 5

Mineralfutter ohne Phosphor

 

  • insbesondere für GMO freie Futtertationen
  • mit pansenstabilen IntelliBond-Spurenelementen

 

Fütterungsempfehlung:
100 – 200 g pro Tier und Tag

 

Milkinal 6

Mineralfutter zur Verbesserung der Klauengesundheit

 

  • Biotin und organisch gebundene Spurenelemente verbessern die Klauenhärte
  • Ca:P = 4:1

 

Fütterungsempfehlung:
100 – 200 g pro Tier und Tag

 

Milkinal 7

Mineralfutter mit hohem Phosphorgehalt  

 

  • Für Standardrationen mit erhöhtem Phosphorbedarf
  • Ca:P = 2:1

 

Fütterungsempfehlung:

100 – 200 g pro Tier und Tag

 

Milkinal 9

Mineralfutter mit dem "Plus" an Vitamin E

 

  • Besonders wirksam bei ernährungsbedingtem Auftreten von Mastitis
  • Der hohe Vitamin E Gehalt unterstützt das Gesundheits- und Fruchtbarkeitsgeschehen
  • Ca:P = 6:1

 

Fütterungsempfehlung:

100 – 200 g pro Tier und Tag

Milkinal 10

Das Basis Mineralfutter für viele Futterrationen, Ca:P = 3:1

 

Fütterungsempfehlung:

100 – 200 g pro Tier und Tag

 

Milkinal 11

Mineralfutter mit sehr hohem Phosphorgehalt

 

  • geringem Calciumgehalt
  • Auch für Trockensteherrationen geeignet
  • Ca:P-Verhältnis von 0,4:1

 

Fütterungsempfehlung:

100 – 200 g pro Tier und Tag

 

Milkinal 12

Hefe-Mineralfutter zur Pansenregulierung

 

  • Mit hohem Bierhefeanteil und bester Schmackhaftigkeit

  • Für Handfütterung bestens geeignet

  • Ca:P-Verhältnis von 4:1

 

Fütterungsempfehlung:

200 g pro Tier und Tag

 

Milkinal 13

Mineralfutter zur Vorbeuge von Pansenübersäuerung und zur Verbesserung der Klauengesundheit

 

  • Lebende Hefezellen unterbinden eine Pansenübersäuerung

  • Biotin und organisch gebundene Spurenelemente verbessern die Klauenhärte

  • Bestens geeignet für Hochleistungsrationen
  • Ca:P-Verhältnis von 5:1

 

Fütterungsempfehlung:

100 – 200 g pro Tier und Tag

 

Milkinal 22

  • Standardmineralfutter für Rinder und Milchkühe
  • Zum Grundfutterausgleich in Gras- und Maisrationen
  • Ca:P-Verhältnis von 2:1

 

Fütterungsempfehlung:

100 – 200 g pro Tier und Tag

 

Milkinal Pansen pH

  • Enthält Selko AOmix mit natürlichen Polyphenolkomplexen
  • Ergänzungsfuttermittel für stärke- und zuckerreiche Rationen
  • Lebendhefekonzentrat zur Unterbindung einer Pansenübersäuerung

 

Fütterungsempfehlung:

50 – 100 g pro Tier und Tag

 

Weiterführende Informationen zu Milkinal PansenpH

 

Milkinal Rumiferm

Ergänzungsfutter bei Hitze-, Geburts- und Verdauungsstress

 

  • Unterstützt durch die verschiedenen Wirkstoffe die Kuh in der heißen Jahreszeit optimal bei der Bewältigung von Hitzestress
  • Verbessert die Futteraufnahme und Futterverwertung um den Geburtszeitraum
  • Stärkt die Tiergesundheit bei Kuh und Kalb durch natürliche Antioxidantien dank Selko AOmix

 

  • Verringert das Ketoserisiko aufgrund doppelt fermentierter Hefe
  • Unterstützt die Milchfieberprophylaxe
  • Reduziert mit Hilfe von Pansin pro die Ammoniak- und Methanproduktion
  • Stimuliert beim Kalb die Pansenzottenentwicklung und unterstützt eine gesunde Darmflora

 

Nähere Informationen zum Produkt Milkinal Rumiferm